Wandern und Erholung

Dierscheid ist heute ein lohnendes Wander- und Erholungsziel.

Die herrliche Aussicht vom 448 m hohen Kellerberg, der höchsten Erhebung in der Südeifel und der Verbandsgemeinde Wittlich-Land, gibt dem Besucher die Möglichkeit, vom 22 m hohen Aussichtsturm 52 Orte und Objekte mit bloßem Auge zu sehen.

    

Turm              Turm

 

          Einige Daten zum Turm:

 

Neben Wandern und Erholung bietet Dierscheid auch reichlich Kultur.

Im 1992, aus einer ehemaligen Stellmacherwerkstatt erbauten Dorfmuseum , werden viele Dinge der Nachwelt erhalten.

 

 

Wandern rund um den 448 m hohen Kellerberg, beginnend bei der Kellerberghütte , am Aussichtsturm vorbei zum 1702 errichteten Hansenkreuz.

Grillhütte

Skizze vom Aussichtsturm                   Infotürmchen

 

Wegekreuze

  Hansenkreuz            

 

  Wallenborn und Viktoriaquelle

  Wallenborn            Schwefelquelle 

Auf dem Karl-Kaufmann-Weg zur Viktoriaquelle und Schwefelquelle.

Der Rückweg führt vorbei am Hölzenkreuz  über den Autorastplatz an der L49. 

Selbst von hier genießt man einen herrlichen Blick bis weit in die Eifel. 

Talwärts in den Ort hineinwandernd passiert man dann das am Dorfmuseum aufgestellte Berenskreuz, welches im Vorgarten des Dorfmuseums steht.

 

 

 


Zurück